Aktuelles

Berichte und Termine

Der Bienenzüchterverein Appenzeller Hinterland befasst sich seit 1891 mit Leidenschaft der Erhaltung eines gesunden Bienenbestandes in unserer Landschaft. Auf dieser Webseite findest Du wissenswertes rund um die Bienen und unseren Verein. Zögere nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Kontakt

Pflanzen-Aktion Herbst 2022, bis 40% Rabatt. Bestellung bis Ende August. Info und Bestellung nur hier.

Berichte von Anlässen

Erfahrungsaustausch mit Mittelländer Imkern

01. Juli 2022

Im Schulungsraum des Lehrbienenstandes Gmünden haben sich die Hinter- und Mittelländer Imker zum jährlichen Erfahrungsaustausch getroffen. Präsident Walter Tanner erläuterte die neuesten Erkenntnisse zur Wintervorbereitung unserer Bienenvölker. In interessanten Diskussionen wurden Erfahrungen zu diesem Thema ausgetauscht. Bei offerierter Verpflegung gingen diese Gespräche noch (längere Zeit) weiter. AW. (Bild Max Bänziger)

Mehr

Imkerhöck mit Arbeiten am Bienenvolk

07. Juni 2022

Zu Beginn freute sich unser Präsident über das zahlreiche Erscheinen beim Lehrbienenstand Gmünden. Anschliessend zeigte uns Bruno Brunner an seinen Magazinvölkern die aktuelle Situation in den Völkern. Ausgiebig wurde über die Trachtlage und die Futterversorgung diskutiert. Walter Tanner erläuterte die Lage am offenen Schweizerkastenvolk. Im Anschluss fachsimpelten die Anwesenden bei einem Bierchen im Aufenthaltsraum. AW.

Mehr

Vereinsausflug zu Hans und Anni Frei in Müllheim

21. Mai 2022

Zu diesem interessanten Vereinsausflug trafen sich am Samstagmorgen rund 20 Teilnehmer, um die Wachsverarbeitung bei Hans Frei in Müllheim zu besichtigen. Wir erfuhren Wissenswertes über den eigenen Wachskreislauf, von der Altwabe bis zur neuen Mittelwand. Nach dem Mittagessen konnten wir die Belegstation ausserhalb des Dorfes besuchen. Dort stehen einige, in unseren Höhenlagen unbekannte Scheinakazien, oder Robinien genannt. Bei guten Verhältnissen sind dies beste Trachtbäume. Dazu spendierten uns Hans und Anni Getränke, vielen Dank dafür. Auf dem Heimweg genossen wir den Kaffeehalt auf dem Nollen, unter den alten Linden. AW.

Mehr

Standbesuch bei Peter Messmer und Roman Eisenhut

3. Mai 2022

Abends konnten wir den neu umgebauten Baucontainer von Peter und Roman an seinem neuen Standplatz besichtigen. Der Umbau vom Baustellen-Container zum Bienenheim verlangte einiges an Planung und Arbeit. Durch die Wellblech Aussenwand sollten ja am Schluss Bienen fliegen können, die in Schweizerkästen wohnen. Nach Abschluss der Arbeiten trat der Container seine abenteuerliche Reise an seinen Standplatz an. Dort stand vorher der alte Bauwagen, der zuerst aus dem Flugradius gestellt werden musste. Jetzt konnten die Bienen endlich in die neuen Beuten umlogiert werden. Bei Nachbar Köbi Schoch konnten wir den Abend zu spendierten Grillwürsten und Getränken ausklingen lassen, herzlichen Dank dafür. AW.

Mehr

Termine aus unserem Jahresprogramm

21. Mai Sa 8:45

Vereinsausflug zu Hans Frei Müllheim

Thema: Wachskreislauf

Parkplatz Huber + Suhner Herisau

7. Juni Di 19:00

Imkerhöck, Arbeiten am Bienenvolk


Gemeinschaftsstand Gmünden

1. Juli Fr 18:00

Imkerhöck mit Mittelland, Abgabe

Varroamittel, Verpflegung offeriert

Gemeinschaftsstand Gmünden

9. August Di 19:00

Imkerhöck, Prüfstand Dunkle Biene

Bienenstand Walter Tanner

Bad, Waldstatt

6. Sept. Di 19:00

Imkerhöck

Thema: Einwinterung, Futter

Gemeinschaftsstand Gmünden

4. Oktober Di 19:30

Imkerhöck, Honigpräsentation 2022,

Degustation und Messung

Rest. Winkfeld, Waldstatt

4. Nov. Fr 19:30

Hauptversammlung


Ort: offen

19. Nov. Sa 8:45-15:00

Kadertag


Landwirtschaftszentrum Salez

6. Dez. Di 19:30

Chlaushöck


Rest. Winkfeld, Waldstatt

Stockwaagen in unserem Gebiet

Standort: Mättli, 9100 Herisau

CH-Kasten, Dunkle Biene (Volk 16), Carnica (Volk 17)

Standort: Steinflue, 9107 Urnäsch

Belegstation M03 Säntis, Dunkle Biene

Standort: Gmünden, 9052 Niederteufen

CH-Kasten, Dunkle Biene

Standort: Rotschwendi, 9103 Schwellbrunn

CH-Magazin im Bienenhaus, Carnica Landrasse